Happy Birthday LYX!

DSC00677
Bücher: „Such nicht die Sünde“ Meredith Duran, „Jäger der Nacht“ Nalini Singh,“Ein Skandalöses Rendezvous“ Madeline Hunter, „Verliebt in einen Vampir“ Lynsay Sands

Hallo ihr Lieben,

ich war Fan der ersten Stunde und aus diesem Grund wünschen wir heute „Alles Gute LYX!“ und feiern mit euch das zehn-jährige Jubiläum. Dazu haben wir uns gedacht, was wäre besser, als nicht einfach ein paar Top Highlight der kommenden Monate vorzustellen? „Happy Birthday LYX!“ weiterlesen

Advertisements

Lesung „Es muss wohl an dir liegen“

IMG_0832

Am Dienstagabend las in der Bahnhofsbuchhandlung Ludwig in Köln Schauspielerin Hannah Herzsprung aus Mhairi McFarlanes drittem Roman „Es muss wohl an dir liegen“. Die gebürtige Schottin ist zurzeit auf einer Deutschlandreise und hatte am Abend zuvor einen Auftritt in München mit einem Livestream auf Lovelybooks.de. Die Lesung fand im gemütlichen Rahmen im ersten Stock der Buchhandlung statt. Die Schauspielerin Hannah Herzsprung, bekannt aus verschiedenen Serien und Filmen – wie zum Beispiel „Der Geschmack von Apfelkernen“ –, las die deutschen Passagen aus dem momentanen Bestseller der Autorin. Dazu wurden der Autorin in drei Blöcken Fragen zu ihren Romanen und ihrem Beruf gestellt.

„Lesung „Es muss wohl an dir liegen““ weiterlesen

„The Distance Between Us“ von Kasie West

12698731_1079961032026198_797861837_oErschienen in: HarperTeen 2. Juli 2013
Ausführung: Paperback, S. 320
ISBN: 978-0062235657
Preis: 9,99 [USD]
Kaufen bei buchhandel.de

That´s new.
Not the cell phone part but the guy part. It isn´t that men don´t frequent the doll store – Okay, aktually it is. Men don´t freqent the store. They are a rare sighting. When they do come in, they trail behind feminine types and look extremly self concious… or bored. This one is neither. He´s very much alone and confident. The kind of confidence only money can buy. Lots of it.
I smile a little. There are two types of people in our small beach town: the rich and the people whosell things to the rich. Apparently having money means collecting useless things like dolls (the adjective „useless“ should never be used around my mother when refferin to the dolls). The rich are our constant entertainment.

(The Distance Between Us, S. 1-2)

„„The Distance Between Us“ von Kasie West“ weiterlesen

Kommende Liebesromane im Frühling

SONY DSC

Hallo ihr Lieben,

passend zum Valentinstag gibt es von uns die Neuerscheinungen rund um das Thema Liebe aus dem Bastei Lübbe und dem Egmont LYX Verlag.

„Kommende Liebesromane im Frühling“ weiterlesen

„Who the Fuck is Kafka“ von Lizzie Doron

wpid-img_20150826_090457.jpgErscheinen in: dtv premium, 1. Februar 2015
Ausgabe: Erste Ausgabe weltweit; übersetzt von Mirjam Pressler
Ausführung: Taschenbuch. 256 Seiten
ISBN: 978-3-423-26047-3
Preis: 14,90 € [D]
Kaufen bei Buchhandel.de

Nach Cinecittà bringt man Tortellini und Crème brûlée mit, Geschichten, eine Kamera. In Cinecittà ist es für einen Palästinenser und eine Jüdin kein Problem, Freunde zu sein.  (Who the Fuck is Karka, S.109)

„„Who the Fuck is Kafka“ von Lizzie Doron“ weiterlesen

„Schau mir in die Augen Audrey“ von Sophie Kinsella

Erschienen in: CBJ Verlag, Juli 2015
Originaltitel (Englisch): Finding Audrey
Ausführung: Paperback, Klappenbroschur, 384 Seiten
ISBN: 978-3-570-17148-6
Preis: 14,99 € [D]
Kaufen bei Buchhandel.de

Was tun, wenn man niemanden in die Augenschauen kann, immer eine Sonnenbrille trägt und nur mir der eigenen Familie reden kann? Richtig, einen Film drehen. Das ist der Plan von Audreys Therapeutin. Doch wen und was sollte man filmen? Vielleicht die verrückte Mutter und den angeblich Computersüchtigen Bruder? Oder doch besser den netten Freund ihres Bruders? Langsam tastet sich Audrey zurück ins Leben und lernt den Menschen wieder in die Augen zu sehen. Und nebenbei berichtet sie vom ganz alltäglichen Familienwahnsinn. „„Schau mir in die Augen Audrey“ von Sophie Kinsella“ weiterlesen

Herbst Verlagsvorschau Egmont LYX und INK

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es eine neue Verlagsvorschau. Für ein bisschen Abwechslung stellen wir euch heute das Herbst/Winter-Programm des Egmont LYX Verlages vor. Der Verlag möchte sein Programm und Image ändern und bewegt sich nun von der Fantasy etwas weg und wendet sich den Genres New Adult und der allgemeinen Frauenunterhaltung zu. Wir finden der Verlag macht einen guten Job und haben einige Highlights im neuen Programm gefunden. „Herbst Verlagsvorschau Egmont LYX und INK“ weiterlesen